• Wir bedrucken jede Art von Textilien farbecht, hochdeckend und waschbeständig.
  • Sie können aus einer riesigen Auswahl an Freizeitkleidung und Arbeitskleidung wählen.
  • Wir drucken von Kleinserien bis Großserien.
  • Wir verwenden ausschließlich umweltfreundliche lösemittelfreie Farben.

Siebdruck

Im Siebdruck wird die Druckfarbe mit einer Gummirakel durch ein feines Gewebe (Sieb genannt) auf das darunter liegende Textil gedrückt.
Die Herstellung der Siebe erfolgt folgender Maßen: Zuerst werden durch eine spezielle Schicht die Maschenöffnungen des Siebs farbundurchlässig gemacht. Danach wird das gewünschte Motiv belichtet und im Anschluss wird das Sieb ausgewaschen. Nach diesem Schritt kann nur an jenen Stellen Farbe durch das Gewebe dringen, welche in Form des Motivs belichtet wurden. Die Farbe wird nach Kundenwunsch gemischt.

Transferdruck
transferdruckDie Daten werden 1:1 auf einer speziellen Übertragungsfolie mittels Laser-Printer ausgedruckt und mit einer Presse unter hohem Druck und großer Hitze auf das Textil appliziert. Es können Motive mit Farben in beliebiger Zahl, Farbfotos, 3D-Effekte und Schattierungen jeder beliebigen Vorlage auf alle Textilien (T-shirts, Jacken, Kappen etc.) und auf andere Träger (Taschen, Mousepad etc.) appliziert werden.
Am besten geeignet ist der Transferdruck aber für weiße bzw. helle Textilien sowie für Einzelstücke und kleinere Serien.

Flexdruck
flexdruckDas Motiv wird auf einer Folie* mit einem Schneideplotter geschnitten und entgittert (das heißt, die nicht zu druckenden Stellen werden entfernt).
Der Druck ist sehr waschbeständig und geeignet für Schriften und einfache Logos, sowie individuelle Namen und Ziffern für Einzelstücke.
Die Auswahl der Folien ist sehr groß, von glatter Oberfläche bis hin zur Lederoptik und reflektierender Oberfläche.

Flockdruck

Das Flockdruckverfahren entspricht dem des Flexdruckes jedoch hat die Folie* eine samtige Oberfläche.
Diese Art der Folie ist geeignet für großflächige Motive sowie Ziffern für Funktionsdressen (zum Beispiel die Rückennummern auf Fußballtrikots).

* Sowohl die Flex- als auch die Flockfolien, welche bei Fix und Fertig zum Einsatz kommen, sind nach dem Öko-Tex-Standard zertifiziert.